Willy Graf, lic.iur. HSG

Präsident des Vorstandes

 

Der Gründer der VVK AG war jahrelang Gründungsdozent für Finanzplanung am heutigen Institut für Finanzplanung IfFP. Er entwickelte das Geschäftsmodell "Vorsorgeplanung und Vermögensverwaltung für die Mitglieder grosser Partnerverbände zu günstigen und transparenten Preisen". Die Partner
der VVK AG sind der Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz (LCH), der Personalverband der Stadt St. Gallen (PVSG), die Schweizer Kaderorganisation (SKO) und weitere Verbände mit total über 250.000 Mitgliedern. Er gilt als ausgewiesener Experte für Finanz- und Vorsorgepläne, renommierte Institute lassen diese für Ihre Kunden bei der VVK AG erstellen. Seit 20 Jahren berät Willy Graf Familien und Einzelpersonen, institutionelle Anleger und Pensionskassen mit neutralen und unabhängigen Vorschlägen zur Vorsorge-, Anlage- und Steueroptimierung. Mehrere tausend individuelle Beratungen resultieren in einem grossen Erfahrungsschatz, den Willy Graf in seinen Seminaren an Kunden und Kolleginnen und Kollegen aus der Finanzdienstleistung weitergibt

___________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Michael J. Kühnel

Vizepräsident

Schwerpunkt Mitgliedschaft, Marketing und Seminare

Michael J. Kühnel absolvierte seine Aus- und Weiterbildungen in Deutschland, England und in den USA. Seit über 35 Jahren ist er als selbstständiger Unternehmensberater in der Schweiz tätig.

Von der exakten Planung und konsequenten Umsetzung der Marketingkonzepte hängt der Erfolg der meisten Unternehmen ab. Dieses Können findet man bei Michael J. Kühnel. Auch im Finanzsektor verfolgt er ehrgeizige Ziele und es ist ihm gelungen, über die Jahre landesweit ausserordentliche Erfolge in der Vertriebsorganisation mit  beträchtlichen Zuwachsraten zu realisieren. Lassen Sie sich als VALIDITAS Mitglied von Michael J. Kühnels Ideen inspirieren und nutzen Sie seine Erfahrungen für Ihren persönlichen Erfolg.

_____________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Roland Gassmann

Unternehmensberater für Finanzinstitute

 

Mitglied des Vorstandes 

Schwerpunkt Zusammenarbeit mit Finanzdienstleistern, Marketing und Vertrieb

Ob Sie Roland Gassmann als Geschäftsleitungsmitglied der bank zweiplus ag kennengelernt haben, oder als Leiter Vertrieb der Bank Sarasin & Cie. AG, oder ob Sie ihn gar noch aus der Zeit als Kommerzberater der Schweizerischen Kreditanstalt  SKA (heute Credit Suisse) kennen - Roland Gassmanns Fachkenntnis ist beeindruckend und löst immer wieder höchste Anerkennung aus. Anlagefonds? Vorsorgelösungen? Vermögensverwaltung? Und. Und. Und. Es ist ein absoluter Glücksfall, dass Roland Gassmann seine reiche Erfahrung und Fachkompetenz im Ausbau von Märkten und
Vertriebskanälen und sein weitreichendes Beziehungsnetz im Banken-, Versicherungs- und Finanzdienstleistungssektor den bestehenden und zukünftigen Mitgliedern des VALIDITAS Fachverband Schweizer Finanzdienstleister zugänglich macht.

 

_____________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Thomas Müller

Inhaber der ReviCons AG und der Ausbildungsfabrik.net AG, Dipl. Wirtschaftsprüfer

Mitglied des Vorstandes 

Schwerpunkt Revision, Compliance und Ausbildung

Thomas Müller verfügt über eine 25-jährige Erfahrung als Leiter von internen Inspektoraten bei schweizerischen und ausländischen Banken. Thomas Müller ist seit Jahren ein gefragter Experte und externer Prüfer bei GwG-Revisionen und Sonderprüfungen der SRO PolyReg und PolyAsset. Während über 20 Jahren war Thomas Müller Dozent an Universitäten, Fachhochschulen und Höheren Fachschulen (Treuhandkammer, Treuhänderverband).
Er ist seit 15 Jahren als Treuhänder und Revisionsexperte selbstständig und bei der Schweizerischen Revisionsaufsichtsbehörde als Revisionsexperte eingetragen.

 


_____________________________________________________________________________________________________________

 

 

Beat Hofstetter

Finanzplaner mit eidg.

Fachausweis und Coach

Mitglied des Vorstandes 

Schwerpunkt Politik

      Beat Hofstetter ist seit über 16 Jahren erfolgreich in der Finanzbranche unterwegs, hat verschiedene Aus- und Weiterbildungen gemacht im Bereich Finanzplanung, wie Coaching. Nach 13 Jahren Tätigkeit in einem der grössten Finanzdienstleisters Europas, unter anderem 6 Jahre im Kader, ist er seit dem 01.03.2013 selbständiger Unternehmer und betreibt an der Herrengasse 28 in Schwyz ein eigenes Büro für Finanzplanung und Coaching.
Sowohl Private, wie auch Firmen gehören zum Kundenstamm, das gesamte Spektrum der Finanzplanung, wie auch Coaching, sowie deren Umsetzung wird abgedeckt, dies zu einem sehr grossen Teil über Honorarberatung. Eine Spezialität sind die Entwicklung von Alternativen Modellen zur Vermögensbildung und Vermögenssicherung.
Seit 2013 ist Beat Hofstetter als Mitgründer auch in der Direktion des Berater Forums Schweiz aktiv. Hier werden Forums an aktuell 6 Orten in der Schweiz angeboten um über neue Formen und neue Wege der Finanzplanung und Beratung auszutauschen.
      

_____________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 Claude Dalla Palma

Mitglied des Vorstandes

 

Schwerpunkt professioneller Trainer und Referent

 

Claude Dalla Palma gründete 1993 seine Audio-Video-Firma 1993 in Vevey. Hier arbeitete er für die grössten Firmen der französischen Schweiz. Claude Dalla Palmas Kommunikations- und Rethorikfähigkeiten ermöglichten ihm in mehreren Aus- und Weiterbildungen den Weg zum professionellen Trainer und Referenten in den Bereichen Motivation und Verkauf zu beschreiten. Dazu  besuchte er die renommiertesten Trainer in Frankreich, in der Schweiz und in den USA. Während dieser Zeit arbeitete er bereits mit international tätigen Unternehmen des Direktverkaufs zusammen.
In den vergangenen sieben Jahren arbeitete Claude Dalla Palma als Regionaldirektor der französischen Schweiz für zwei grosse, internationale Finanzfirmen mit Schwerpunkt Vertrieb. Dabei konzentrierte er sich insbesondere auf den Vertriebsaufbau und die Ausbildung von Beratern und Verkaufspersonal.
Seine seriöse, motivierende Art, gepaart mit seinen persönlichen und beruflichen Fähigkeiten machen Claude Dalla Palma zum willkommenen Partner der VALIDITAS, der die Zusammenarbeit unseres Fachverbandes mit den Finanzdienstleistern in der französischen Schweiz positiv beeinflussen wird.

_____________________________________________________________________________________________________________


 

Der Beirat des VALIDITAS Fachverbandes Schweizer Finanzdienstleister


Die Beiräte unterstützen den Vorstand mit beratender Stimme, unter anderem in den Anliegen des Konsumentenschutzes und in der Vertretung in politischen Entscheidungsgremien. Derzeit sind in den Beirat gewählt:


___________________________________________________________________________________________________________


 

 

Henrique Schneider

 

Beirat 

 

Schwerpunkt Politik und Medien und Behörden

 

Seit 2010 ist Henrique Schneider Ressortleiter Wirtschaftspolitik, Energie und Umwelt im Schweizerischen Gewerbeverband sgv, dem grössten Dachverband der Schweizer Wirtschaft. Dort betreut er insbesondere den Finanzplatz Schweiz und legt ein besonderes Augenmerk auf die Finanz-KMU. Henrique Schneider ist Mitglied diverser Expertengremien im In- und Ausland, beispielsweise der Wettbewerbskommission, der Gruppe Brunetti II und anderer mehr. Mit Henrique Schneider gewinnt VALIDITAS als Fachverband eine gewichtige Stimme und ein enormes Fachwissen zum Nutzen der Mitglieder

_____________________________________________________________________________________________________________

 

Urs Graf

 

Beirat 

 

Leiter der Versicherungsgruppe der Ebenrain-Konferenz, Leiter der Versicherungsgruppe des ZV Öffentliches Personal Schweiz, GL-Mitglied des ZV Öffentliches Personal Schweiz und Vorstandsmitglied des Personalverbandes der Stadt St. Gallen.Nach einigen Jahren als kaufmännischer Allrounder wechselte Urs Graf in die öffentliche Verwaltung bei den Sankt Galler Stadtwerken. Dort führte er das Sekretariat der Abteilung Installationen und einige Zeit auch jenes des Elektrizitätswerkes. Im Zusammenhang mit der nahenden Teilöffnung des Strommarktes in der Schweiz, wirkte er beim Aufbau des neuen Bereiches Marketing und Vertrieb mit und war als Key Account Manager für die Betreuung der städtischen Grosskunden verantwortlich. Seit seiner Pensionierung Mitte 2011 befasst er sich nach wie vor mit der Betreuung der Mitglieder der genannten Verbände.

_____________________________________________________________________________________________________________


Beat W. Zemp

 

Beirat


Präsident des Dachverbandes Lehrerinnen und Lehrer Schweiz und Präsident
der Ebenrain Konferenz, Allianz der Arbeitnehmenden, dem Zusammenschluss von nationalen Verbänden,
derzeit von: Angestellte Schweiz (VSAM), Dachverband Lehrerinnen und
Lehrer Schweiz (LCH), Impressum – Die Schweizer Journalist(Inn)en,
Kaufmännischer Verband Schweiz (KV Schweiz), Öffentliches Personal Schweiz (ZV),
Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner (SBK), Schweizer Gewerkschaftsbund (SGB), Schweizerische Kader-Organisation (SKO), Syndicat des Enseignants Romands (SER), Travail.Suisse, Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärztinnen und -ärzte (VSAO), Verband Schweizerischer Polizeibeamter (VSPB), Verhandlungsgemeinschaft Bundespersonal (VGB), zusammen 780‘000 Mitglieder.